Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/konstigtliv

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Und dann wurde alles anders.

schon wieder. kann es nicht irgendwann mal gut ausgehen? womit habe ich das verdient? womit? was habe ich schlimmes getan? was, verdammt? bla.
2.8.12 01:24


Werbung


dreiundzwanzigsterjulizweitausendundzwölf

i think i'm a little bit in love with you!
24.7.12 22:48


Und dann wurde alles anders.

Langsam verschwamm dein Bild in meinem Kopf. Deine Stimme klingt nur noch selten in meinem Ohr. Und endlich, endlich fühle ich mich frei. Habe endlich begriffen, dass es kein "wir" geben wird. Auch deine Freundschaft bedeutet mir nicht mehr die Welt. Ich bin gewachsen. Und du warst nicht dabei. Die Verbindung zwischen uns verschwimmt. Ein bisschen traurig bin ich, ja. Aber viel mehr glücklich, dass es vorbei ist. Dass ich wieder atmen kann. Und dass mein Herz nicht mehr auf deinem Beifahrersitz liegt, denn dort hat es nichts verloren. Be-freit.
17.7.12 22:01


Und manchmal..

weiß ich nicht mehr wo oben und wo unten ist. Alles verschwimmt. Ich verschwimme. In einem Gewirr von Traurigkeit und Gedanken. Und weiß nicht weiter.
5.11.11 17:54


anschauen..

Es wird nicht besser. Du wirst mich nicht auf einmal lieben. Selbst wenn ich dein Facebookprofil hundertmillionen Mal anschaue. Es ändert sich einfach nichts. Aber wieso siehst du mich immer so an? Ich verstehe gar nichts. Gar nichts. Eine Träne. Für dich. Jag liksom älskar dig.
3.11.11 20:29


bitte geh einfach weg.

immer, immer fliegst du in meinem kopf rum. immer, wenn es gerade gut ist, schleichst du dich in meinen kopf. bitte geh endlich weg. bitte geh einfach weg. du machst mich so unendlich traurig.
2.10.11 23:28


danke.

einfach nur danke für heute.

 

und:

 

wie schön, jetzt wird alles einfacher!

extrem introvertiert.

16.12.10 23:52


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung